Tag: Kleidung

23
Apr

Farbgeflüster

Ich liebe Farben; manchmal erscheinen sie mir wie liebenswerte Freunde, die mich auf Schritt und Tritt begleiten. Wie die Welt ohne Farben aussehen würde, beschreibt Jean-Gabriel Causse so spannend in seinem Roman „Arthur und die Farben des Lebens“. Gruselig, sich vorzustellen, alles ist grau in grau und es gäbe keine Farben, lieber nicht vorstellen!

DSC_0002

Im Moment leuchtet der Frühling in seinem üppigen Kleid: das leuchtende Gelb des Raps, die frischen Grüntöne in allen Schattierungen, hinreissend. Und so sehen wir in Berlin auch wieder Menschen, die Farbe tragen. In unseren 4-5?  eher tristen Wintermonaten begegne ich oft Menschen in Schwarz, Dunkelblau, Grau, Braun; eben Dunkel, dabei brauchen wir gerade in den Wintermonaten so dringend Farbe. Ist es das Argument, dass wir  im Winter nur dunkle Kleidung angeboten bekommen? Den eigentlichen Grund habe ich noch nicht entdeckt. Wenn ich im tiefsten Winter Farbe trage, lächeln mich wildfremde Menschen an und ich denke im Stillen….tragt doch selber Farbe, ich freue mich bei anderen schon über einen farbigen Schal.Continue Reading..