Aktuelles

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stimmungsbarometer

Heute fühle ich mich im kühlen Sonnenschein leicht und beschwingt, schaue in lächelnde Gesichter, sehe spielende Kinder, alles sieht nach Frühling aus, auch wenn ich weiß, wir sind mitten im Winter.

Die Sonne und die Temperaturen der letzten Tage vermitteln mir ein Gefühl von Frische und Aufbruch, der Jahreswechsel ist gerade vorbei,  vielleicht gibt es  noch verbliebene Vorsätze?

Gemeinsam mit dem Sonnenschein trägt alles zum Wohlgefühl und der eigenen Stimmung bei.

Vielleicht kennst du das auch:  In bestimmten Stimmungslagen einkaufen, Kleidung anziehen, die Wohnung streichen, einen Urlaub buchen und so viel mehr.

Ich kaufe im Bioladen ein, weil ich mir einbilde, alles ist gesund, und ich bin dadurch in  guter Stimmung.

Ich ziehe etwas Bestimmtes aus meinem Kleiderschrank an, weil ich vielleicht in der Stimmung bin, heute die Welt erobern zu können; oder ich bin in ganz anderer Stimmung: bloß nicht auffallen.

Wie ist das mit den Stimmungen? Die farbigen Freunde würden sagen: wie ist das mit uns, den Farben?

Farben, die uns auf Schritt und Tritt begleiten, in unserer Wohnung – sie vergrößern, verkleinern, Akzente setzen –  durch die farblich unterschiedlichen Farbfrequenzen Räume ruhig, lebendig, heimelig, o.a. gestalten.

Sie erzeugen eine bestimmte Stimmung.

Deine Website? Dein Logo?  Website Gestalter wissen alle um die Wirkung der Farben und deren Bedeutung und gestalten dementsprechend.

Eine kleine  Erinnerung der Farbenfreunde:

Das kraftvolle, emotionale  Rot, das eher als Akzent eingesetzt wirken mag, regt Menschen zu schnellen Entscheidungen an, eine Farbe mit viel Energie. 

Das lebendige, appetitanregende Orange, das u.a. Freude und Kreativität vermittelt;

Gelb als  Farbe der Sonne, vermittelt Strahlkraft, Wärme, Kommunikation, gilt als die hellste Farbe.

Grün als Farbe der Natur vermittelt Harmonie, Wachstum , Ruhe, Sicherheit.

Blau steht für Vertrauen, Loyalität und Weisheit,  Farbe des Himmels und der Meere.

Violett kann zart oder kräftig wirken, in Räumen eher sanfte Fliedertöne, schön für Yogaräume, Meditatives, Ruhe.

Und deine  Kleidung?

Wenn du das nächste mal morgens ein Kleidungsstück aus dem Schrank nimmst  – Vielleicht erinnerst du dich und schaust nochmal in den Spiegel, bin ich wirklich präsent, oder verstecke ich mich heute?

Was macht die Farbe mit meinem Gesicht?

Im Businessbereich ist es manchmal zu sehen: die Konzentration auf das Fachwissen ist wichtig,  wenn dabei  aber die  Farb-und Stil-Wirkung der Kleidung im Meeting vernachlässigt wird, eher nicht so gut.

Wir können immer wieder unser eigenes Auge schulen, uns erinnern, beim Kaufen auch auf unsere Stimmung achten, wohlmeinende Freundinnen zum Einkaufen mitnehmen.

Wir können in Second Hand Läden einkaufen, wenn es unsere Farben mal nicht zu kaufen gibt und vieles mehr.

Und wenn du mal zu einem orange- oder gelbfarbenen Pulli greifen magst, überlege einen Minimoment, ob du zu den wenigen Menschen gehörst, denen diese Farben steht, oder ob du dich von der Frische,

der Lebendigkeit, der Wärme – eben der Stimmung –  angesprochen fühlst und entscheide dann.

Und manchmal ist es auch toll, die Farbe einfach drunterzuziehen, so fängst du deine persönliche Stimmung ein und bist trotzdem präsent, wenn du

deine Farben trägst.

Apropos deine Farben: ja, es gibt sie, manchmal braucht es einfach ein bisschen Mut und ein begleitendes geschultes Auge.

Gern können wir uns am Telefon kostenlos darüber unterhalten und natürlich kannst du auch einen Termin bei mir buchen.

Herzliche Grüße

Christiane

www.du-bistschoen.de

Ein Gedanke zu „Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.